~ Aktuelles ~
Kategorie: 
Seite:123»36
Autor: Olaf Pietsch am 13.09.2021 - 21:22

Mit dem Start des Schwimmbetriebs nach den Sommerferien sind auf Basis der 14. Infektionsschutzverordnung einige Erleichterungen für uns eingetreten. Dennoch gelten für uns die folgenden Regeln:

  • Einhaltung der allgemeinen Abstands- sowie Hygieneregeln
  • Einhaltung der 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet)
    Ausnahmen hierzu gelten für Kinder bis zum 6. Geburtstag, noch nicht eingeschulte Kinder sowie Schüler die der regelmäßigen Testung in der Schule unterliegen

Speziell bei der Umsetzung dieser Regelungen bitten wir weiterhin alle um aktive Unterstützung.

Hier eine Übersicht über den aktuellen, voraussichtlichen Start des Trainings in den Bädern
Diese Übersicht wird laufend aktualisiert.

Wichtig: Die Badleiter kommen gezielt auf euch zu und informieren euch über den konkreten Start und die zu beachtenden Regeln und Vorgehensweisen, um die gesetzlichen Anforderungen einzuhalten.

abSchwimmbadzuletzt aktualisiert
15.09.2021Michaelibad
15.09.2021Stäblibad 
19.09.2021

Morawitzkybad
(Maximiliangymnasium)

 
20.09.2021Gerhart-Hauptmann-Ring 
20.09.2021Heinrich-Heine-Gymnasium 
20.09.2021Willi-Graf-Gymnasium 
21.09.2021Gilmstraße 
21.09.2021Nordbadaus organisatorischen Gründen
24.09.2021Ridlerbad 
ab 11/2021Dantegymnasium
noch abzuwartenGraubündnerstraße (Engadinerbad)
in KlärungVolksbadaus organisatorischen Gründen
Kommentare0 Kommentare | Gesehen7 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Autor: Olaf Pietsch am 22.08.2021 - 13:55

Liebe Schwimmfreunde, liebe Eltern,

wir haben in den Sommerferien gesonderte Möglichkeiten des Trainings im Michaelibad sowie im Westbad.
Wie bereits auf verschiedenen Kanälen kommuniziert, ist für die Nutzung vorab eine Anmeldung notwendig. Hierzu könnt ihr euch melden

Auf Grund der neuesten Corona-Regeln des Landes Bayern verbunden mit dem Inzidenz-Wert über 35 für München gilt ab Montag, 23.08.2021 folgende Veränderung:

Zutritt ist gemäß der 3G-Regel nur noch erlaubt für Getestete, Geimpfte und Genesene.

Bitte deshalb einen entsprechenden Nachweis zum Training mitbringen:

  • Getestete: einen maximal 48 Stunden alten Nachweis eines PCR Test oder maximal 24 Stunden alten Nachweis eines Antigen-Schnelltest.
  • Geimpfte: einen Nachweis der vollständigen Impfung
  • Genesene: einen maximalen 6 Monate alten PCR Test mit positivem Ergebnis 

Ergänzung zu Getestete vom 23.08.2021:
Schüler*innen, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sind von diesen Testnachweisforderungen befreit. Allerdings müssen diese den regelmäßigen Schulbesuch durch einen aktuellen Schülerausweis oder Schulbesuchsnachweis erbringen. Dies gilt auch in den Sommerferien.

Mit sportlichen Grüßen
Olaf Pietsch

Kommentare0 Kommentare | Gesehen15 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Autor: Olaf Pietsch [1. Vorsitzender] am 31.07.2021 - 20:26


Am 29. Juli fand die Hauptversammlung des MSVM 2021 statt.

Im Jahr 2021 beendete Karin Bartel nach gut 12 Jahren im Vorstand, davon acht Jahre als Schwimmwart und vier Jahre als 2. Vorsitzende, aus privaten und beruflichen Gründen ihre Mitarbeit im Vorstand. Der Anwesenden bedankten sich für die geleistete Arbeit verbunden mit dem Wunsch, dass sie dem Verein und dem Schwimmsport auch weiterhin verbunden bleibt sowie auch bei der einen oder anderen Veranstaltung anzutreffen sein wird.

Im Rahmen der Neuwahlen wurde Ralf Hammer zum 2. Vorsitzenden sowie Magdalena von Borries, die dieses Amt nach dem beruflich bedingten Rücktritt von Annika Osterberg kommissarisch übernommen hatte, zum Schwimmwart gewählt.

Darüber hinaus wurden einige Satzungsänderungen intensiv diskutiert und beschlossen.

Zum Abschluss wurde beschlossen, einmalig für dieses Jahr 2021 den Mitgliedsbeitrag für Bestandsmitglieder auf die Hälfte des gültigen Mitgliedsbeitrag zu reduzieren. 

 ...weiter Lesen | Kommentare0 Kommentare | Gesehen28 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Autor: Günther Weindl am 12.07.2021 - 23:30
MSV München

Unser Ehrenmitglied und ehemaliger sportliche Leiter und beliebter Trainer Josef Giehrl ist am 19. Juni 2021 leider verstorben – fast 93 Jahre alt.

Im Sommer und Herbst 2020 konnte er sich immer noch über eine ziemlich gute Gesundheit und Beweglichkeit freuen. Nur die Probleme mit dem Sehen waren noch größer geworden. Nach langen Wochen mit schlimmen Rückenschmerzen und starker Bewegungseinschränkung (seit Dezember 2020) und 2 Operationen an der Wirbelsäule, sowie 2 unglücklichen Stürzen musste er seit Mai in einem Pflegeheim den Verfall seiner Kräfte und die zunehmende Verschlechterung seiner Gesundheit erleiden.

Von Amberg war Josef Giehrl 1948 nach München gekommen, um hier sein Studium zum Sportlehrer zu beginnen. Als guter Kraul- und Rücken-Schwimmer verstärkte er die MSVM-Sportmannschaft und trainierte die Jugendschwimmer. Nach dem Staatsexamen zum Sportphilologen wirkte er von 1953 als Dozent an der Sporthochschule München-Grünwald und ab 1973 an der ZHS beim Olympiapark (bis 1990).

Von 1956 bis 1973 war er der besonders erfolgreiche sportliche Leiter des Vereins. Die Zeit von 1954–1964 war von vielen internationalen Schwimmwettkämpfen geprägt, die fast alle vom MSVM in München ausgerichtet wurden.

Höhepunkte für unsere Schwimmer waren in diesen Jahren die Auslandsfahrten: St. Gallen, Arosa, Wien, Cremona, Mantua, Pilsen u. Prag, sowie eine 2-wöchige Clubreise nach Lübeck und Mittelschweden, u.a. Uppsala, Hofors und Malmö.

Die größten Erfolge in dieser Zeit:
1962 Deutsche Meisterschaften in Würzburg: 4x 100m Kraul 3. Platz , 4x 200m Kraul 4. Platz
1968 Deutsche Meisterschaften in Essen: 4x 100m Brust 3. Platz
1959 – 1969 war der MSVM in Bayern der 3.-beste Club hinter dem SCW München und dem SV Hof.

Diese sehr gute Zeit war möglich durch die gute Aufgabenverteilung und harmonische Zusammenarbeit von Hans Wokurka als 1. Vorstand und Josef Giehrl als sportichen Leiter, die auch von Willi Lamecker und Hans Mainardi unterstützt wurden. Sepp Giehrl war auch ein begeisterter Schifahrer. Bei den traditionellen Schiwochenenden in der Wildschönau und in Hinterthiersee organisierte er die MSVM-Schirennen. Nach dem Ende seiner Berufslaufbahn verbrachte er mit seiner Gattin Roswitha viel Zeit in den Bergen mit besonderem Interesse für das Suchen und Sammeln von Gesteinen. Ein gemeinsamer Abend mit Sportschwimmern des MSVM der 60-er und 70-er Jahre im November 2018 machte Sepp Giehrl und seiner Gattin noch viel Freude. Dies war leider das letzte Wiedersehen.

Wir wollen ihn als sehr guten Trainer und als liebenswürdigen Menschen lange in guter Erinnerung behalten.

Günther Weindl

Kommentare0 Kommentare | Gesehen35 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Autor: Olaf Pietsch [1. Vorsitzender] am 06.06.2021 - 23:25

Liebe Schwimmfreunde, liebe Eltern,

die 13. Bayerische Infektionsschutzverordnung erlaubt nun grundsätzlich wieder die Aufnahme unseres Trainingsbetriebs ab dem 07.06.2021. Allerdings benötigen wir hierfür auch noch die Freigabe der Stadt München für die Schulschwimmbäder, bevor es wirklich wieder losgehen kann. Gleichermaßen müssen wir auf die Wiederöffnung der Hallenbäder durch die Stadtwerke München und deren Freigabe eines Trainingsbetriebs für die Vereine warten.

Sobald wir diese Freigabe vorliegen haben, werden wir euch über die jeweiligen Badleiter zum wann und wie des Trainingsbeginn informieren. Hierbei ist wie auch schon im vergangenen Herbst ein Hygienekonzept einzuhalten.

Wir freuen uns bereits jetzt über den in greifbare Nähe gerückten Wiederbgeinn.

Mit sportlichen Grüßen
Olaf Pietsch
1. Vorsitzender

Kommentare0 Kommentare | Gesehen67 mal angesehen | DruckversionDruckversion
Nach Oben
Seite:123»36
News 1 bis 5 von gesamt 176